07.06.2015 Erste Hilfe am Campingplatz Schloss Kirchberg

Martin Kiesecker und Martina Ernst, FSD Mitglieder des Hafens Kirchberg, trafen an diesem Sonntag auf einen Mann aus Liverpool mit starken Bauchschmerzen und eingeschränkten Vitalfunktionen. Unsere Mitglieder übernahmen die Erstversorgung und gaben einen Notruf ab. Der Patient wurde notärztlich versorgt und aufgrund eines Darmverschlusses in ein Krankenhaus überwiesen. Nach einer Woche konnte der Mann das Krankenhaus wieder verlassen und seine Heimreise antreten. Nachdem er derzeit die weite Heimreise nicht mit dem Auto fahren kann, hilft ihm Martin Kiesecker bei der Organisation seiner Rückreise per Flugzeug und bei der Unterbringung seiner Campingausrüstung.

Veröffentlicht in FSD

24.04.2015 3 Einsätze im Ostteil

Gegen 15.00 Uhr wurde unsere Mitglied Daniel Sandau informiert, dass eine 32 Fuß Motoryacht aus KN an der Löwnmole in Lindau gestrandet ist und Wassereinbruch hat. Diese wurde von ihm zum Auswassern an den Kran im Segelhafen geschleppt. Der Skipper konnte mit seinen zwei Kindern unverletzt gerettet werden.

Anschließend fiel unserem Mitglied auf der Fahrt zur Fußacher Tankstelle vor der Einfahrt in die Fahrrinne eine treibende Holzyacht auf. Aufgrund eines überhitzten Motors konnte das Segelboot nicht mehr selbständig seinen Liegeplatz ansteuern und wurde vom FSD zu seinem Liegeplatz geschleppt.

Am selben Abend kam ein Lindauer Skipper noch an die Bootsvermietung von Daniel Sandau und bat um Schlepphilfe von Schachen in den Kleinen See aufgrund eines Motorschadens an seiner Formula 27. Das Boot wurde sicher an seinen Liegeplatz gebracht.

Veröffentlicht in FSD

Schlepphilfe für eine Bavaria 28 mit Motorschaden

Am Freitag, den 10.04.2015 kam es zum ersten Einsatz des FSD in 2015. Unser Mitglied Daniel Sandau wurde informiert, dass auf Höhe der Schachener Bucht ein Motorboot mit Motorschaden treibt. Die Bavaria 28 wurde zu ihrem Liegeplatz in Lindau, Kleiner See, geschleppt.

Veröffentlicht in FSD