Hilfeleistung für ein Holzsegelboot nach Motorausfall bei Grundberührung

24.08.2015 Nachdem am Nachmittag Regen aufkam, strömten viele Freizeitboote zurück in die Häfen. Im BMK Hafen bemerkte unser Revierobmann Thomas Ball dabei ein Segelboot, das östlich der Hafeneinfahrt wegen Motorausfall auf Grund gefahren war. Ein Schlauchboot war bereits vor Ort und half neben einem weiteren Motorboot bei dem Versuch das Holzsegelboot frei zu bekommen. Auch das Boot unseres Mitglieds war für die Bergung zusammen mit den anderen Booten zu klein. Mittels Funk wurde die Wapo Langenargen um Hilfe gebeten, die schnell am Unglückort eintraf und das Segelboot mittels ihrem großen Einsatzboot aus der unglücklichen Lage befreien konnte. Das Segelboot wurde anschließend von den beiden Schlauchbooten an den Liegeplatz gebracht.